www.advoxya-shop.com www.advoxya-records.com
News
Archiv
Releases
Bands
Press
Live
Newsletter
Downloads
Partners
Contact

  
Wavefall - Huge Frustration Nicht nur russische Oppositionelle scheinen dieser Tage eine große Frustration zu verspüren. Auch die EBM/Electro Fraktion aus Mother Russia scheint nicht gerade optimistisch ins Leben zu schauen. Slava und Tat`yana, alias Wavefall, geben mit „Huge Frustration“ ihr Debüt. Dabei produzieren sie eine Breitseite an aggressiven Dark Electro mit Verzerrten Vocals, Gitarren, etwas Bombast, harter Percussion und angriffslustigen Sythns. Dabei wird’s ab und an auch etwas melodischer und man begibt sich in Future Pop-Gefilde.

Wavefall beginnen mit „On your Knees” recht hart aber dennoch melodisch. Bereits jetzt sind deutliche Suicide Commando und Hocico Einflüsse zu hören. Weitere Tracks dieser Kategorie lassen sich mit „Loveconsumer“, „Signs“, „The Shadow“ und dem grandiosen „Devil`s Clones“ finden. Aber den Fehler, die Band als reinen Klon, der oben genannten Bands zu bezeichnen, sollte man nicht begehen. Dafür ist der Sound mit Gitarreneinsatz (bei „Eclipse (Brute Version)“), Future Pop Elementen (bei „Dedication“ und „Loneliness“), Industrial Elementen (bei „New Form“) und Bombast (Chöre usw. bei „To You“ und „Damnation“), einfach zu abwechslungsreich. Auch sind leider mit „Angeles in the dust“ und „Act“, zwei sehr schwache Tracks auf dem Silberling.

Was bleibt zu sagen: Für ein Debüt mehr als ordentlich. Es wird guter, ideenreicher und facettenreicher Dark Electro geboten, wobei es bei jedem Durchlauf etwas Neues zu entdecken gibt. Negativ wiegen einige schwache Tracks, wo einfach das gewisse Etwas fehlt und die an manchen Stellen etwas unsaubere Produktion. Ansonsten bitte weiter so!










Copyright © by Advoxya-HUN All Right Reserved.

[ Go Back ]
Wavefall - Huge Frustration
Review by Uselinks.DE